Alles Neu macht der Oktober.

Die Leitungsebene der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Alexianer St. Josefs-Krankenhaus zeigt sich seit dem 01. Oktober in neuem Gewand. Dr. med. Roberto Kurzeja, der seit über 10 Jahren den Chefarztposten unserer Frauenheilkunde und Geburtshilfe inne hat, gibt den Staffelstab an Dr. med. Siegfried Schlag ab. Eine Übergangszeit bis zum 01.01.2022 sorgt für einen reibungslosen Ablauf und Übergang. Bis dahin gibt es ein Kollegialsystem mit zwei Chefärzten. Dr. med. Roberto Kurzeja bleibt dem Haus als Oberarzt weiter allumfassend erhalten.

Dr. med. Siegfried Schlag war zuletzt als Oberarzt der Gynäkologie am DRK Klinikum Westend in Berlin tätig. Er besitzt die Zusatzbezeichnung gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Er gründete und leitete das Endometriosezentrum DRK Westend.

„In der Klinik im St. Josefs bin ich ab sofort und sehr gerne auch für Kinderwunschpatientinnen, Patientinnen mit Endometriose. Myomen oder dem Wunsch nach einer anderen minimalinvasiven Operation da.“ so Dr. med. Siegfried Schlag. Er besitzt ausserdem Erfahrungen im naturheilkundlichen Bereich und möchte auch hier zusätzliche therapeutische Angebote schaffen.

Wir, das Hebammenteam, freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Chefarzt Dr. Schlag und bedanken uns gleichzeitig bei Dr. Kurzeja für die vielen guten gemeinsamen Jahre unter seiner Leitung.